Autor: Markus Schwager

Negativzinsen auf der Bank

Videobeitrag von SWR Zur Sache! Rheinland-Pfalz: Immer mehr Banken verlangen Negativzinsen. Online unter: https://youtu.be/z-ow2kqd9qY

In einem interessanten Videobeitrag geht die SWR-Sendung „Zur Sache! Rheinland-Pfalz“ auf die Negativzinsen der Banken ein. Sobald höhere Beträge auf Giro- oder Tagesgeldkonten gelagert werden, fallen Negativzinsen an.

Durch eine Investition in Gold, Silber oder weiteren Edelmetallen können Sie den Negativzinsen der Banken entgehen. Schützen Sie Ihr Kapital durch den Kauf von Münzen, Barren oder weiteren Anlageoptionen. Der Vorteil bei Edelmetallen ist sowohl der Schutz vor Negativzinsen als auch der Schutz vor Inflation und Wirtschaftskrisen. In unseren Filialen können Sie sich von unserem Personal dazu beraten lassen.

Inflationsrate auf Höchstniveau

Pressemitteilung vom Statistischen Bundesamt: Inflationsrate im September 2021 bei +4,1%. Online unter: https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/10/PD21_482_611.html

Der Pressemitteilung vom 13. Oktober 2021 des Statistischen Bundesamtes ist zu entnehmen, dass die Inflationsrate im September bei +4,1 % lag. Seit 1993 war die Inflationsrate in Deutschland nicht derart hoch.

Für Anleger bedeutet dies, dass eine Investition in Edelmetalle wie Gold und Silber immer relevanter wird. Das eigene Kapital in Edelmetallen anzulegen, bedeutet es vor Krisen wie der derzeitigen Inflation zu schützen. Lassen Sie sich jetzt beraten!

  • 1
  • 2

UNSERE HERSTELLER

    VIO GOLD Regensburg

    • Montag - Freitag

      9.30 - 18.00 Uhr

    • Samstag

      9.30 - 17.00 Uhr

    KUNDENPARKPLÄTZE VOR ORT

    VIO GOLD Straubing

    • Montag - Freitag

      10.00 - 18.00 Uhr

    • Samstag

      10.00 - 17.00 Uhr

    KUNDENPARKPLÄTZE VOR ORT

    © VIO GOLD EDELMETALLE | Alle Rechte vorbehalten.

    Geprüfter Fachhandel und Mitglied im Berufsverband des deutschen Münzfachhandel